Not tonight – I am reading!

Leseempfehlungen für den Herbst

Die Tage werden wieder kürzer und kälter – der richtige Moment, um es sich mit einem warmen Tee, einer Decke und einem guten Buch auf dem Sofa gemütlich zu machen. Wir haben an dieser Stelle wieder ausgesuchte Lesetipps für euch. Nachfolgende und weitere Bücher sind auch in der Drogerie erhältlich. Schau doch mal rein..

Hast du ein Lieblingsbuch, das du gerne empfehlen möchtest? Schreibe doch den Titel in den Kommentar.

Böse Blumen: Zwölf giftige Pflanzenkrimis

Herrlich humorvoll und rabenschwarz: botanische Kurzkrimis für Gartenfreunde, GiftmischerInnen und Beziehungsgeschädigte.

Sie lieben sich, sie hassen und sie töten sich – mit Alpenveilchen, Christrosen oder Eisenhut denn gegen alle(s) ist ein tödliches Kraut gewachsen, egal, ob ausgediente Ehemänner, alte Widersacher, verhasste Haustiere oder nervende Nachbarn. Wenn böse Menschen die hohe Kunst der botanischen Giftmischerei zelebrieren, wird es mörderisch spannend – bis zum letzten Blatt.

Emons Verlag
ISBN 978-3-7408-0609-5
CHF 20.00

 

Kickass Women – 52 wahre Heldinnen

Dieses Buch lieben wir ganz besonders! Denn es handelt von starken Frauen und besticht mit wunderbaren Illustrationen.

Die Weltgeschichte kennt kaum Heldinnen, meint man(n). Ist aber Quatsch. Denn das, was als Weltgeschichte gilt, wird von alten, weissen Männern entschieden. Und die haben ein Faible für ihresgleichen. Oder schon mal von der mächtigsten Verbrecherkönigin New Yorks gehört? Oder der russischen self-made Panzerkommandeurin auf Nazi-Jagd? Von der Jiu-Jitsu-Suffragette, der gefährlichsten Piratin der Weltmeere, der … nein? Komisch. Dieses Buch versammelt 52 sagenhafte Heldinnen und ihre wahren Geschichten – actionreich, informativ und ein schillernder Appell an alle Frauen, nie an der eigenen Grossartigkeit zu zweifeln

Suhrkamp Verlag
ISBN 978-3-518-46957-6
CHF 29.00

 

Du darfst auf meine Haut – Naturkosmetik selber machen

Ein Thema PuTTY , das uns besonders am Herzen liegt: Naturkosmetik. Täglich waschen, cremen und schminken wir unsere Haut. Viele von uns haben unzählige Produkte im Badezimmer stehen und wissen selten, welche Inhaltsstoffe sie enthalten. Gerade konventionelle Kosmetikprodukte sind vollgepackt mit Rohstoffen, die unsere Haut und unsere Haare kurzfristig strahlen lassen, auf lange Sicht aber nicht gesund sind.

Dieses Buch zeigt, wie man unkompliziert seine eigenen Pflegeprodukte selber herstellen kann – und zwar mit Rohstoffen direkt aus der Natur. Besonders eingehend widmet sich die Autorin heimischen Pflanzen und ätherischen Ölen, die eine wichtige Grundlage bei der Zubereitung von Naturkosmetik sind. Der landläufigen Meinung, Naturkosmetik rieche nicht gut und sei nicht haltbar, hält sich entgegen: Die einfachen Rezepte bestehen aus wenigen Zutaten, die in der Kombination wunderbar duften und die ohne Zusätze 6-12 Monate haltbar sind. Na dann mal los!

Löwenzahn Verlag
ISBN 978-3-706-62660-6
CHF 35.00

Keine Kommentare

Kommentar schreiben