Natürlicher Insektenschutz mit ätherischen Ölen und Pflanzenwässern

Insektenschutz im doppelten Sinne – denn Insekten sind elementar für unser Ökosystem

Wespen, Bremen, Mücken und Co. können besonders im Sommer zur Plage werden. Sie stören beim gemütlichen Kaffeekränzchen, in der Badi und belästigen auch Tiere wie Pferde und Hunde. Da Insekten aber für unser Ökosystem elementar sind und bereits sehr unter dem Verschwinden ihrer natürlichen Lebensräume leiden, empfehlen wir, sie nicht mit Chemie zu bekämpfen, sondern auf natürliche Methoden zurückzugreifen. Reines Pflanzenwasser mit Atlaszeder und Teebaumöl zum Beispiel hat eine abschreckende Wirkung auf die Plagegeister. Wenige Sprühstösse auf die Haut genügen, um sie fernzuhalten. Und stechen die doch mal zu, wirkt unser pflanzlicher Insektenstichroller mit Hamamelis, Spitzwegerich und Cistrose abschwellend, juckreizstillend, entzündungshemmend und kühlend. Diese rein pflanzlichen Produkte sind übrigens auch für Kleinkinder und Tiere geeignet.

Wir wünschen dir eine angenehme Sommerzeit!

Keine Kommentare

Kommentar schreiben